Glück gehabt!

Triathlon

Ja, das habe ich wohl. Gestern habe ich mich auf der ersten Radrunde bei den Hessenmeisterschaften schön auf den Asphalt gelegt. Aber das Rad ist heil geblieben und meine linke Pobacke erlaubt zumindest ein recht entspanntes Sitzen. Ich konnte den Wettkampf noch in 2:14:58h und damit in einer recht akzeptablen Zeit finishen und freue mich auf die kommenden Tria-Veranstaltungen! Meine Vereinskollegen entwickeln sich immer rasanter, der Weg in die Weltspitze ist nicht mehr weit:-) Hier geht´s zum ADAC triathlon-club main-kinzig und zu den Ergebnissen!

Fotos kommen noch…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s